250

Seitenwandangaben ihres reifens

Seitenwandangaben ihres reifens

Auf der Seitenwand Ihres Reifens befinden sich alle Informationen, die Sie über den Reifen wissen müssen. Hier finden Sie einen kurzen Leitfaden über die Bedeutung der Zahlen und Buchstaben:

How to read your tyre's sidewall markings

A. REIFENBREITE

Die von Seitenwand zu Seitenwand gemessene Breite Ihres Reifens.

 

B. QUERSCHNITTSVERHÄLTNIS

Das Verhältnis zwischen Reifendurchmesser und -breite als Prozentwert. Ein Querschnittsverhältnis von 60 gibt z. B. an, dass die Höhe des Reifens 60 % seiner Breite beträgt.

 

C. RADDURCHMESSER

Der Durchmesser des Rads in Zoll.

 

D. LASTINDEX

Der Lastindex Ihres Reifens bezieht sich auf dessen maximale Tragfähigkeit (in kg). Den Lastindex Ihres Reifens finden Sie auf der Seitenwand des Reifens rechts neben dem Durchmesser. Ein Reifen mit dem Lastindex 91 kann z. B. 615 kg tragen. 

Beim Kauf eines Reifens sollten Sie den Lastindex und den Geschwindigkeitsindex gemeinsam betrachten. Dabei sind die Empfehlungen des Fahrzeugherstellers zu beachten.

E. GESCHWINDIGKEITSINDEX

Der Geschwindigkeitsindex gibt die Höchstgeschwindigkeit eines Reifens bei korrektem Luftdruck und unter Last an. Der Buchstabe hinter dem Lastindex auf der Seitenwand des Reifens gibt Ihnen den Geschwindigkeitsindex an. Ein Reifen mit dem Geschwindigkeitsindex V ist z. B. für eine Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h ausgelegt.

Beim Kauf sollten Sie unbedingt Reifen mit einem zur Leistung Ihres Fahrzeugs passenden Geschwindigkeitsindex wählen.