KR106

WETTBEWERB

Ob Isle of Man TT, Langstrecken-WM (EWC) oder Moto2-WM (KR-Ableger) – der KR106 stellt seine Performance regelmäßig in den härtesten Profirennserien der Welt erfolgreich unter Beweis.

  • Extreme Performance-Eigenschaften für grenzenloses Vertrauen und schnelle Rundenzeiten
  • Profil- und Gussform über 15 Jahre perfektioniert für ultimative Rückmeldung und progressive Übergänge zwischen extremen Schräglagen
  • Passender Hinterreifen: KR108
Video abspielen / Mehr Bilder kr106-hero.png
VORNE/HINTEN GRÖSSE BESCHREIBUNG L/S TT/TL ZIELDRUCK (NACH TURN)* KALTDRUCK (NUR FÜR DIE RENNSTRECKE!) REIFENWÄRMER (60 MINUTEN / 80°C) MINDESTDRUCK** ARTIKELNUMMER
VORNE 17 120/70R17 KR106 MS1 RACE (9743) TL 2.30 - 2.60 2.10 2.40 1.90 633782
VORNE 17 120/70R17 KR106 MS2 RACE (9813) TL 2.30 - 2.60 2.10 2.40 1.90 633803
VORNE 17 120/70R17 KR106 MS3 RACE (343) TL 2.30 - 2.60 2.10 2.40 1.90 633804
VORNE 17 120/70R17 KR106 MS4 RACE (302) TL 2.30 - 2.60 2.10 2.40 1.90 633805
WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM THEMA REIFENDRUCK

Was dieser Reifen Ihnen bietet

Dunlop Reifentechnologien

Wir waren die Ersten, die Leistungsstandards von Rennreifen auf Straßenreifen übertrugen. Mit Ingenieuren und Konstrukteuren in ganz Europa, Japan und Nordamerika kann Dunlop sich einer wahrhaftig globalen Forschung und Entwicklung rühmen und seine Innovationen schnell dem härtesten aller Tests unterziehen – dem Rennsport. Innovationen wie Niederquerschnittreifen, Radial-Konstruktionen, richtungsgebundene Profile, Karkassenmaterialien aus Aramid, die Multi-Tread (MT)-Technologie sowie NTEC entstammen allesamt unserer Leidenschaft für den Rennsport.
MCT-0001-image.jpg

MULTI-TREAD (MT) TECHNOLOGIE

2-Komponenten-Lauffläche: Die weichere Mischung im Schulterbereich sorgt für hervorragenden Grip bei Schräglage. Die widerstandsfähigere Mischung in der Reifenmitte ist dagegen abriebfester und ermöglicht eine hohe Laufleistung.

MCT-0002-image.jpg

JOINTLESS BELT (JLB) KONSTRUKTION

Die JLB-Konstruktion, bestehend aus einem endlos gewickelten Null-Grad-Gürtel, minimiert die dynamische Ausdehnung des Profilzentrums bei High-Speed und sorgt für eine konstant stabile Aufstandsfläche. Das Ergebnis: Topstabilität, ein absolut lineares Lenkgefühl sowie ausgezeichnetes Feedback.

MCT-0004-image.jpg

JOINTLESS TREAD (JLT)

Die JLT-Technologie ermöglicht es, die Lauffläche in Strängen aufzuspulen und so mehrere Mischungen genau auf dem Reifen zu positionieren. Vorteile sind ein exakterer Rundlauf, eine gleichmäßigere Druckverteilung sowie ein präziseres Fahrverhalten.

MCT-0003-image.jpg

NTEC

Schnellere Rennrunden mit NTEC: Die ultrasteife NTEC-Karkasse erlaubt extrem niedrige Luftdrücke. Durch die deutlich vergrößerte Aufstandsfläche entsteht ein enorm hohes Gripniveau bei höchster Stabilität.

MCT-0008-image.jpg

HEAT CONTROL TECHNOLOGY (HCT)

Die Heat Control Technology (HCT) kombiniert eine wärmeerzeugende Base-Mischung mit einer darüber liegenden Endurance-Laufflächenmischung (Cap), die trotz ihrer Langlebigkeit ein extremes Grip-Niveau aufbaut.