ERSTKLASSIGER GRIP UND HOHE FAHRSICHERHEIT.

Wir treiben die Entwicklung neuer Technologien immer weiter voran - für mehr Grip, mehr Kontrolle und ein sicheres Fahrgefühl. Getestet wird zuerst auf der Rennstrecke und den härtesten Rennbedingungen.

Technologische Entwicklungen wie Multi-Tread, die NTEC Karkasse oder der Null-Grad-Gürtel (JLB) konnten alle durch unsere Passion zum Motorsport realisiert werden.


TECHNOLOGIEN ENTDECKEN.

NTEC

ERKLÄRUNG: Extrem stabiler Karkass-Aufbau

NUTZEN: Besonders niedrige Reifendrücke und dadurch erhöhte Reifenkontaktfläche

VORTEIL: Enorm hohes Grip-Niveau bei höchster Stabilität

MULTI-TREAD

ERKLÄRUNG: 2-Komponenten-Gummimischung

NUTZEN: Mehr Grip bei Schräglage dank weicherer Mischung im Schulterbereich

VORTEIL: Reifenmitte ist abriebfester und garantiert eine hohe Laufleistung

JOINTLESS BELT (JLB)

ERKLÄRUNG: Endlos gewickelter Null-Grad-Gürtel mit unterschiedlicher Wicklungsdichte

NUTZEN: Sorgt für eine stabile Aufstandsfläche

VORTEIL: Hochgeschwindigkeitsstabilität, lineares Lenkgefühl sowie ausgezeichnetes Feedback

JOINTLESS TREAD (JLT)

ERKLÄRUNG: Ermöglicht die Lauffläche nahtlos in Strängen aufzuspulen

NUTZEN: Größere Flexibilität bei Steigerung der Performance

VORTEIL: Ein exakterer Rundlauf, eine gleichmäßigere Druckverteilung und eine gleichbleibende Performance

HEAT CONTROL TECHNOLOGY (HCT)

ERKLÄRUNG: Innovative Laufflächen-Architektur mit Cap (obere Mischung) und Base (untere Mischung)

NUTZEN: Kombiniert die Vorteile beider Mischungen

VORTEIL: Die weiche Base-Mischung kommt schnell auf Temperatur und sorgt durch die Erwärmung dafür, dass die Endurance-Mischung (Cap) ein höheres Grip-Niveau aufbaut, welches sonst nur bei softeren Mischungen zur Verfügung stehen würde

DYNAMIC FRONT FORMULA (DFF)

ERKLÄRUNG: Innovativer Vorderreifen Design-Prozess

NUTZEN: Dunlop Ingenieure können bei gegebenen Parametern das perfekte Design für das Ziel- Einsatzgebiet entwerfen

VORTEIL: Ideale Kombination aus neutralem Handling, Top-Feedback und leichtem Einlenkverhalten

ADVANCED APEX DESIGN (AAD)

ERKLÄRUNG: Dünnere und längere APEX Form

NUTZEN: Fahrqualität & Feedback

VORTEIL: Verbessertes Vertrauen durch erhöhte Berechenbarkeit

CARCASS TENSION CONTROL SYSTEM (CTCS)

ERKLÄRUNG: Optimiert die Spannungsverteilung über die verschiedenen Bereiche der Karkasse

NUTZEN: Mehr Stabilität, besseres Feedback

VORTEIL: Optimierte Kontaktfläche für mehr Grip und Traktion

JOINTLESS TREAD (JLT)

ERKLÄRUNG: Ermöglicht die Lauffläche nahtlos in Strängen aufzuspulen

NUTZEN: Größere Flexibilität bei Steigerung der Performance

VORTEIL: Ein exakterer Rundlauf, eine gleichmäßigere Druckverteilung und eine gleichbleibende Performance

MULTI-TREAD

ERKLÄRUNG: 2-Komponenten-Gummimischung

NUTZEN: Mehr Grip bei Schräglage dank weicherer Mischung im Schulterbereich

VORTEIL: Reifenmitte ist abriebfester und garantiert eine hohe Laufleistung

JOINTLESS BELT (JLB)

ERKLÄRUNG: Endlos gewickelter Null-Grad-Gürtel mit unterschiedlicher Wicklungsdichte

NUTZEN: Sorgt für eine stabile Aufstandsfläche

VORTEIL: Hochgeschwindigkeitsstabilität, lineares Lenkgefühl sowie ausgezeichnetes Feedback

CARCASS TENSION CONTROL SYSTEM (CTCS)

ERKLÄRUNG: Optimiert die Spannungsverteilung über die verschiedenen Bereiche der Karkasse

NUTZEN: Mehr Stabilität, besseres Feedback

VORTEIL: Optimierte Kontaktfläche für mehr Grip und Traktion

HEAT CONTROL TECHNOLOGY (HCT)

ERKLÄRUNG: Innovative Laufflächen-Architektur mit Cap (obere Mischung) und Base (untere Mischung)

NUTZEN: Kombiniert die Vorteile beider Mischungen

VORTEIL: Die weiche Base-Mischung kommt schnell auf Temperatur und sorgt durch die Erwärmung dafür, dass die Endurance-Mischung (Cap) ein höheres Grip-Niveau aufbaut, welches sonst nur bei softeren Mischungen zur Verfügung stehen würde

DYNAMIC FRONT FORMULA (DFF)

ERKLÄRUNG: Innovativer Vorderreifen Design-Prozess

NUTZEN: Dunlop Ingenieure können bei gegebenen Parametern das perfekte Design für das Ziel- Einsatzgebiet entwerfen

VORTEIL: Ideale Kombination aus neutralem Handling, Top-Feedback und leichtem Einlenkverhalten

ADVANCED APEX DESIGN (AAD)

ERKLÄRUNG: Dünnere und längere APEX Form

NUTZEN: Fahrqualität & Feedback

VORTEIL: Verbessertes Vertrauen durch erhöhte Berechenbarkeit

PROGRESSIVE CORNERING BLOCK TECHNOLOGY (PCBT)

ERKLÄRUNG: Optimierte Profilblock Flexibilität durch ausgeklügeltes Schulter-Block Design

NUTZEN: Mehr Grip und Traktion im Gelände

VORTEIL: Verbesserte Kontrolle beim Sliden und verstärkter Grip beim Kurvenausgang

MULTIPLE BLOCK DISTRIBUTION (MBD)

ERKLÄRUNG: Profilblock Abstände sind in der Reifenmitte größer als im Schulterbereich

NUTZEN: Mehr Off-Road Grip

VORTEIL: Optimierte Traktion bei Bedingungen mit wenig Grip und erhöhte Rückmeldung in Kurven

ADVANCED APEX DESIGN (AAD)

ERKLÄRUNG: Dünnere und längere APEX Form

NUTZEN: Fahrqualität & Feedback

VORTEIL: Verbessertes Vertrauen durch erhöhte Berechenbarkeit

CARCASS TENSION CONTROL SYSTEM (CTCS)

ERKLÄRUNG: Optimiert die Spannungsverteilung über die verschiedenen Bereiche der Karkasse

NUTZEN: Mehr Stabilität, besseres Feedback

VORTEIL: Optimierte Kontaktfläche für mehr Grip und Traktion