Online-Datenschutzrichtlinie

Online-Datenschutzrichtlinie

16.05.2018

Diese Online-Datenschutzrichtlinie (die „Richtlinie“) gilt für Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH auf https://www.dunlop.eu/de_de/motorcycle.html#/ (die „Website“).

Datenschutzverpflichtung von Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH

Goodyear Tire & Rubber und seine verbundenen Unternehmen respektieren die Privatsphäre und wertschätzen das Vertrauen unserer Website-Besucher, Kunden, Verkäufer und anderen Geschäftspartner. Wir bemühen uns, personenbezogene Daten (wie nachstehend definiert) übereinstimmend mit den Gesetzen der Länder, in denen wir geschäftlich tätig sind, zu verarbeiten. In der Europäischen Union zählt hierzu ab dem 25. Mai 2018 die Datenschutz-Grundverordnung (die „DSGVO“)1 .
Bei jedem Besuch auf unserer Website https://www.dunlop.eu/de_de/motorcycle.html#/ (nachstehend auch „Goodyear“ oder „wir“ genannt) werden Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet (so wie nachstehend näher definiert). In diesem Zusammenhang handelt Goodyear als Verantwortlicher, d. h. als die für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortliche Person, die darüber entscheidet, wie und für welche Zwecke Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.
Diese Richtlinie dient dazu, Sie zu informieren und offen über folgende Dinge aufzuklären:
•    Zweck und Art der von Goodyear erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten personenbezogenen Daten.
•    Rolle von Goodyear als Verantwortlicher der Sie betreffenden personenbezogenen Daten.
•    Ihre Rechte und unsere Pflichten in Bezug auf die Verarbeitung.

Begriffsbestimmungen
Für die Zwecke dieser Richtlinie gelten die folgenden Begriffsbestimmungen:
„personenbezogene Daten“ sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen2 ;
„Verarbeitung“ bezeichnet jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisierung, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung; das Verb „verarbeiten” ist entsprechend auszulegen; und
„Auftragsverarbeiter“ bezeichnet eine natürliche oder juristische Person, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet. Tochtergesellschaften, verbundene Unternehmen oder Drittanbieter können für Goodyear als Auftragsverarbeiter tätig sein. Goodyear schließt mit allen Auftragsverarbeitern einen Datenverarbeitungsvertrag ab, um die mit der DSGVO konforme Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu gewährleisten.

Datenerhebung

Erhebungsmethoden
Das Navigieren auf einer Website verursacht per se schon die Erhebung einiger personenbezogener Daten.  Einige Funktionen unsere Website erfordern jedoch, dass Sie Goodyear freiwillig zusätzliche personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

Kategorien der erhobenen personenbezogenen Daten
Folgende Informationen werden von Besuchern der Website erhoben:
•    Ihre IP-Adresse,
•    Die Domäne Ihres Internetanbieters,
•    Typ und Version Ihres Browsers, Ihres Betriebssystems und Ihrer Plattform,
•    Website-Statistiken zu den besuchten Seiten, den gesuchten Informationen, der verbrachten Zeit usw.,
•    Daten zu Ihren Gewohnheiten und Präferenzen,
Wenn Sie auf gewisse Funktionen unserer Website zugreifen oder davon profitieren wollen, fragen wir Sie möglicherweise auch nach folgenden Zusatzangaben:
•    Einfache Identifikatoren (wie etwa Ihren Namen, Post-/ E-Mail-Adresse und Telefonnummer),
•    Eingaben in Kontaktformulare der Website,
•    Finanzdaten (wie etwa Bankverbindungen),
•    Angaben für die Online-Garantieregistrierung Ihrer Reifen samt Referenznummern,
•    Wagenkennung (einschließlich Nummernschild, sofern gesetzlich zulässig),
•    Anmeldeinformationen, und
•    andere Angaben, die wir für Nutzerbefragungen von den Besuchern unserer Website erheben können.
Bitte beachten Sie, dass in einigen Ländern Wagenkennungen auch aus öffentlich zugänglichen Quellen bezogen werden können, auf die wir zugreifen können, um Nummernschilder mit Angaben zum Fahrzeughalter zu verknüpfen.
Die Zahlungsabwicklung, einschließlich Debit- und Kreditkartenzahlung, wird von Drittanbietern durchgeführt; Ihre Kredit- oder Debitkarteninformationen werden von Goodyear im Zusammenhang mit auf der Website stattfindenden Transaktionen nicht verarbeitet.  

Folgen der Verweigerung personenbezogener Daten
Sie sind gesetzlich nicht dazu verpflichtet, Goodyear Sie betreffende personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen. Beachten Sie jedoch bitte, dass unter gewissen Umständen, die Verweigerung, personenbezogene Daten bereitzustellen oder Cookies oder Browsereinstellungen zu akzeptieren, die Nutzererfahrung beeinträchtigen und die Nutzung gewisser Funktionen der Website verhindern können.
Wenn personenbezogene Daten erhoben werden (z. B. in Formularen), geben wir immer an, ob die betreffenden Angaben verpflichtend sind (z. B. mit einem Sternchen), und was aus einer Verweigerung der Angaben folgt.

Cookies und ähnliche Technologie
Unsere Website kann „Cookies“ oder „Webbeacons“ verwenden. Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch unserer Website auf Ihrem Computer, Gerät oder System abgelegt wird. Cookies bieten Goodyear die Möglichkeit, durch Bereitstellen individuell abgestimmter Informationen besser auf die Besucher der Website einzugehen. Das Cookie enthält Informationen, die von Ihrem Gerät erhoben und bei jedem weiteren Besuch zurück an die Website gesendet werden, um Ihre Aktionen und Einstellungen erneut verwenden zu können. Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden dabei nicht erfasst.
In unserer Cookie-Richtlinie finden sich nähere Angaben dazu, wie wir Cookies verwenden.

Sicherheit
Ja nach Stand der Technik, Implementierungskosten und Art, Umfang, Zusammenhang und Zweck der Verarbeitung sowie den unterschiedlichen Gefährdungsgraden und der gewichteten Bedeutung der Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, werden von Goodyear angemessene Vorkehrungen zum Schutz personenbezogener Daten getroffen, um diese vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Vernichtung zu schützen und reagieren zu können, falls personenbezogene Daten missbraucht werden, verloren gehen oder wenn unbefugterweise auf sie zugegriffen wird.
Die von Goodyear erhobenen Informationen können auf Speichersystemen von Drittparteien abgelegt werden (siehe nachstehenden Abschnitt „Drittparteien-Empfänger“). In diesen Fällen werden Drittparteien von Goodyear dazu verpflichtet, Sicherheitsmaßnahmen und -systeme zu verwenden, die die Datensicherheit gewährleisten.

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Zweck der Verarbeitung
Die personenbezogenen Daten werden von Goodyear und im Auftrag von Goodyear stehenden Auftragsverarbeitern für folgende Zwecke verwendet:  
•    Benutzerregistrierung und -verwaltung (wie etwa die Verwaltung von Benutzerkonten und die Beantwortung von Fragen).
•    Verarbeitung, Aufzeichnung und Nachverfolgung Ihrer Käufe, Zahlungen, Rückgaben, Garantien oder Rabatte.
•    Bestellung von Produkten und Dienstleistungen.
•    Messungen der Nutzung unserer Website (einschließlich der Erstellung von Benutzerstatistiken).
•    Regelmäßiger Versand von Werbe-E-Mails an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (falls vorhanden) über unsere Produkte, Sonderangebote und Informationen, die für Sie oder Ihren Arbeitgeber von Interesse sein können.
•    Einladung zur Teilnahme an Online-Umfragen.
•    Einholung von Feedback zu Produkten und Dienstleistungen.
•    Verbesserung unserer Website.
•    Beantwortung Ihrer Anfragen.
Angaben für die Online-Garantieregistrierung Ihrer Reifen werden nicht zu Marketingzwecken verwendet.  

Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Wir dürfen personenbezogene Daten nur verarbeiten, wenn wir über einen gültigen Rechtsgrund verfügen. Daher verarbeiten wir personenbezogene Daten nur, falls:
•    wir Ihre vorherige Zustimmung erhalten haben;
•    die Verarbeitung für die Erfüllung unsere vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder um vor Vertragsabschluss auf Anfrage Dinge für Sie zu erledigen;
•    die Verarbeitung für die Einhaltung unserer gesetzlichen oder aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist (z. B. Steuer- oder Rechnungsführungspflichten); oder
•    die Verarbeitung aus einem legitimen Interesse von Goodyear heraus erforderlich ist und Ihre Interessen und grundlegenden Rechte und Freiheiten nicht unangemessen beeinträchtigt. Beachten Sie bitte, dass wir bei der so begründeten Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten immer versuchen, eine Abwägung zwischen unserem legitimen Interesse und Ihrer Privatsphäre vorzunehmen.
Beispiele für „legitimes Interesse“:
•    um von kostengünstigen Dienstleistungen zu profitieren (z. B. können wir uns dazu entschließen, gewisse Plattformen von externen Anbietern für die Datenverarbeitung zu verwenden);
•    um unsere Produkte und Dienstleistungen bestehenden oder potenziellen Kunden anzubieten;
•    um die Beziehung zu unseren Kunden und ihren Daten besser zu verwalten und zu steuern;
•    um die Qualität unsere Dienstleitungen für unsere Kunden zu verbessern, indem wir den Präferenzen hinsichtlich Kommunikationsmittel (Telefon, E-Mail usw.) und Kontakthäufigkeit Rechnung tragen;
•    um das Interesse unserer Kunden an Produkten von Goodyear zu messen und besser zu verstehen, wie Kunden mit Werbe-E-Mails interagieren, dazu gehört auch, statistische und andere Analysen und Untersuchungen in Bezug auf den Status der E-Mails (nicht gesendet, gesendet, geöffnet) durchzuführen;
•    um Goodyear zu ermöglichen, Werbung und kundenspezifische Angebote verfügbar zu machen, damit Goodyear seine Produkte besser vermarkten kann;
•    um beliebige Teile unseres Geschäfts oder unserer Vermögenswerte zu verkaufen bzw. falls im Wesentlichen alle unsere Vermögenswerte von einer Drittpartei erworben werden, könnten personenbezogene Daten auch Teil dieses von uns verkauften Vermögens sein;
•    um Betrug oder kriminelle Aktivität sowie Missbrauch unserer Produkte oder Dienstleistungen zu verhindern und die Sicherheit unseres IT-Systems, unserer IT-Architektur und unserer IT-Netzwerke zu gewährleisten; und
•    um unsere soziale Verantwortung als Unternehmen wahrzunehmen und unsere diesbezüglichen Ziele zu erreichen.

Drittparteien-Empfänger
Wir können personenbezogene Daten an Mitglieder unserer Belegschaft (soweit sie diese zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen) und andere Unternehmen der Goodyear Group übertragen. Die anderen Konzerngesellschaften müssen entweder als weiterer Verantwortlicher handeln (woraufhin wir Sie extra auf diese Verarbeitung hinweisen) oder personenbezogene Daten nur im Auftrag und auf Weisung des Verantwortlichen verarbeiten (und somit als Auftragsverarbeiter handeln).
Wir können Sie betreffende personenbezogene Daten für die Ausführung obenstehender Zwecke außerdem an Drittparteien übertragen, die nicht Teil der Goodyear Group sind, sofern sie diese zur Ausführung unserer Anweisungen benötigen;
Zu diesen verarbeitenden Drittparteien gehören:
•    Unsere Anbieter von (IT-)Diensten, Clouddiensten und Datenbanken;
•    Unsere Berater, Lieferanten und Dienstleister, die Goodyear bei der Absatzförderung und Vermarktung seiner Produkte und Dienstleistungen; bei der Speicherung und Analyse personenbezogener Daten; bei der Durchführung von Benutzer- und Verbraucherbewertungen und -umfragen; bei der Kommunikation mit Ihnen im Auftrag von Goodyear und bei der Abwicklung von Transaktionen, einschließlich Reifenkäufe und -montage und/oder anderer Fahrzeugdienste, und auf andere Weise bei der Erbringung von Werbekommunikation oder Dienstleistungen für Websitebenutzer und Kunden unterstützen.
Sie betreffende personenbezogene Daten werden auch offengelegt gegenüber:
•    Drittparteien, denen wir durch Abschluss von Verträgen Rechte oder Pflichten übertragen;
•    Nationale und/oder internationale Aufsichts-, Vollstreckungs- oder Transaktionsstellen oder Gerichte, wenn wir gemäß geltendem Recht oder Vorschriften dazu verpflichtet sind oder von diesen Stellen dazu aufgefordert werden; und
•    Bundes- oder Lokalregierungen und andere gesetzliche oder öffentliche Körperschaften.
Von Benutzern im Rahmen der Online-Formulare zur Garantieregistrierung, die auf dieser Website verfügbar sind, bereitgestellte Informationen, werden nicht mit Drittparteien geteilt, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Grenzüberschreitende Datenübermittlung
Die innerhalb oder außerhalb von Goodyear übertragenen personenbezogenen Daten können auch in einem Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeitet werden, wozu die EU-Mitgliedstaaten, Island, Liechtenstein und Norwegen gehören (der „EWR“).
Falls Sie betreffende personenbezogene Daten außerhalb des EWR übertragen werden, werden wir EU-Standardklauseln in den Vertrag aufnehmen, die von der Europäischen Kommission genehmigt sind, bevor wir diese Übertragung vornehmen, um sicherzustellen, dass das vorgeschriebene Schutzniveau für die übertragenen personenbezogenen Daten gewährleistet ist. Sie können diesbezüglich zusätzliche Informationen anfordern und eine Kopie der betreffenden Sicherheitsvorkehrungen erhalten, indem Sie nachstehende Rechte geltend machen (siehe Abschnitt „Ihre Rechte“).

Datenspeicherung
Goodyear bewahrt Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie dies notwendig bzw. rechtlich zulässig ist.
Falls Einzelpersonen den Wunsch haben, sie betreffende personenbezogene Daten vor Ablauf dieser Frist aus unserer Datenbank zu löschen, können sie dies wie nachstehend beschrieben beantragen.

Ihre Rechte
Sie haben ein Auskunftsrecht in Bezug auf die von Goodyear gemäß dieser Richtlinie verarbeiteten personenbezogenen Daten. Falls Sie glauben, dass wir im Besitz falscher oder unvollständiger Informationen zu Ihrer Person sind, können Sie zudem die Berichtigung dieser Daten beantragen. Goodyear wird alle Angaben unverzüglich berichtigen.
Sie haben zudem das Recht:
•    auf Löschung Sie betreffender personenbezogener Daten;
•    die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten einzuschränken;
•    Ihre Zustimmung zurückzunehmen, wenn Goodyear Ihre Zustimmung für die Verarbeitung personenbezogener Daten eingeholt hat (ohne dass diese Rücknahme die rechtliche Grundlage der Verarbeitung vor der Rücknahme beeinträchtigt);
•    auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten für Zwecke der Direktwerbung; oder
•    auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten für andere Zwecke in Fällen, in denen Goodyear Sie betreffende personenbezogene Daten auf einer anderen Rechtsgrundlage als Ihrer Zustimmung verarbeitet.
Goodyear wird auf diese Anfragen, Rücknahmen oder Widersprüche gemäß den geltenden Datenschutzregeln eingehen.
Sie haben zudem das Recht auf Datenübertragbarkeit. Dieses Recht dient dazu, von Goodyear die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gemeinhin nutzbaren und maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Übertragung dieser personenbezogene Daten – ungehindert durch Goodyear und unter Einhaltung Ihrer eigenen Vertraulichkeitspflichten – an eine Drittpartei zu beantragen.
Um obenstehende Rechte geltend zu machen, senden Sie zwecks Identifizierung bitte eine E-Mail mit einem beidseitigen Scan/einer beidseitigen Kopie Ihres Ausweises oder Ihres Reisepasses an info-dunlop@dunlop.de.
Falls Sie keine E-Mail oder andere Mitteilungen von Goodyear erhalten möchten, passen Sie bitte Ihre Kommunikationseinstellungen an, indem Sie eine E-Mail an info-dunlop@dunlop.de senden. Goodyear bearbeitet Anträge zur Löschung von Namen aus Postversand- oder Mailinglisten unter Einhaltung geltender Datenschutzgesetze.
Falls Sie Fragen haben oder nicht damit zufrieden sind, wie Goodyear Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet, informieren Sie uns bitte, indem Sie eine Nachricht an Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH, Dunlopstr. 2, D - 63450 Hanau oder eine E-Mail an info-dunlop@dunlop.de senden. Wir prüfen Ihre Frage oder Beschwerde und beantworten sie so bald wie möglich.
Sie haben außerdem das Recht, Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzulegen.

Andere Websites
Die Website kann Links auf Websites enthalten, die nicht zu Goodyear gehören; wir bemühen uns nach Kräften darum, unsere Website nur mit solchen Websites zu verlinken, die unseren Datenschutzstandards entsprechen. Für den Inhalt oder die Datenschutzpraktiken anderer Websites übernimmt Goodyear jedoch keine Haftung.

Kinder
Personenbezogene Daten (wie etwa Name, Adresse und Telefonnummer) von Kindern unter 16 Jahren werden von Goodyear auf keiner Website wissentlich erhoben, verwendet oder offengelegt, ohne die vorherige Zustimmung eines Elternteils oder gesetzlichen Vormunds. Es ist Kindern unter 16 Jahren von Goodyear untersagt, sich für Wettbewerbe oder Werbeaktionen auf dieser Website anzumelden oder teilzunehmen. Falls ein Elternteil oder der gesetzliche Vormund eines Kindes unter 16 Jahren vermutet, dass sein Kind Goodyear personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, so sollte das Elternteil oder der gesetzliche Vormund Goodyear darüber informieren, falls die Löschung der betreffenden Daten aus dem System von Goodyear gewünscht wird. Falls Goodyear erfährt, dass es im Besitz personenbezogener Daten eines Kindes unter 16 Jahre ist und diese Daten in abrufbarer Form bei Goodyear gespeichert sind, so löscht Goodyear diese Informationen aus seinen vorhandenen Dateien.
Jede Person unter 16 Jahren muss die Zustimmung ihrer Eltern oder ihres gesetzlichen Vormunds einholen, bevor sie personenbezogene Daten auf dieser Website verwendet oder offenlegt.

Aktualisierungen dieser Richtlinie
Spätere Aktualisierungen in Bezug auf die hier beschriebene Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten werden Ihnen im Voraus auf unserer Website (über ein Pop-up-Fenster oder auf andere Weise) sowie über unsere anderen gängigen Kommunikationskanäle (z. B. per E-Mail, falls verfügbar) mitgeteilt.

 

 

[1] Die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG.


[2] Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.